Vorsicht beim Angeln in den USA

Unangenehme Folgen kann es haben, wenn ein Tourist  aus Deutschland mit seinem Nichtwissen über Verbote beim Angeln in die USA reist und dort z.B. auf einem Pferd oder Kamel sitzend im Wasser stehend seine Routen ins Wasser hält. Dort gilt –  jedenfalls in bestimmten Regionen – ein Verbot sitzend auf Tieren zu Angeln. Man will Wasserverunreinigung verhindern, da Tiere ihre Notdurft auch dort verrichten. Das dürfte allerdings auch für Angler zutreffen, jedoch ist diesbezüglich hier noch keine Entscheidung bekannt geworden.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar