Respekt vor Richtern und Staatsanwälten im Kachelmann-Prozess

Rechtsstaatlichkeit und Unvoreingenommenheit, das  ist das, was anschaulich und in bemerkenswerter Weise Richter und Staatsanwälte dem Kachelmann-Prozess vorenthielten. Auch Alice Schwarzer zeichnete sich durch selten  so deutlich hervortrende Inkompetenz aus. Und dennoch gebührt ihnen allen unser besonderer Respekt, wie hier nachzulesen ist.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar