Der Insolvenzgrund ist die Voraussetzung für den Insolvenzantrag

Die Insolvenz eines Unternehmens kann aus zwei Gründen gegeben sein. Der häufigste Insolvenzgrund ist die Zahlungsunfähigkeit des Unternehmens. Der zweite Insolvenzgrund ist die Überschuldung des Unternehmens. Wird der Antrag nicht rechtzeitig gestellt, kann eine Insolvenzverschleppung vorliegen. Zu den Insolvenzgründen lesen Sie hier.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar