Die Abtretung von Sachverständigenkosten kann unwirksam sein

Sachverständiger läßt sich nach einem Verkehrsunfall vom Geschädigten seine Sachverständigenkosten abtreten, um sie dann gegen die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers direkt geltend machen zu können.

Hierzu benutze der Sachverständige ein Formular, dass, wie der BGH entschieden hat, nicht wirksam ist. Lesen Sie hier weiter.

Kommentare

1 Kommentar zu “Die Abtretung von Sachverständigenkosten kann unwirksam sein”

  1. Wochenspiegel für die 36 KW., das war die öffentliche Hinrichtung von C.M., Sterbehilfe, LKA-Hetzer; Brexit Und PKH-RiLi | Burhoff online Blog am 08.09.2019 um 09:43 Uhr

    […] Die Abtretung von Sachverständigenkosten kann unwirksam sein, […]

Schreiben Sie einen Kommentar